Schwimmbadrost längslaufend

Schwimmbadroste aus Edelstahl

 

Der puristisch wirkende Edelstahl ist ein sehr beständiges Material, mit dem spezielle Designeffekte erzielt werden können. Für einen hohen Wasserstand und für die Ableitung der Oberflächenverschmutzung sorgt ein bodenebenes Überlaufrinnensystem.

 

Für unser hochwertigen und architektonisch ansprechenden Schwimmbadrost verwenden wir den äußerst, korrosionsbeständigen Edelstahl 1.4462, der den Anforderungen im Schwimmbadbereich gerecht wird. Die Roste werden ohne jegliches Schweißen in einem speziellen Pressverfahren hergestellt, so dass mögliche Korrosion an Schweißstellen von vornherein vermieden wird.

 

Der Rost kann mit längs-, oder mit querlaufenden Stäben ausgeführt werden, eine radiale Verlegung dem runden Beckenverlauf folgend ist bei beiden Varianten möglich.

 

Die Lamellenoberseite ist für eine sichere Begehung rutschsicher geprägt. Es stehen Ihne verschiedene Oberflächenausführungen zur Verfügung, matt oder glänzend, glatt oder geschliffen.

 

TECHNIK KOMPAKT

Starrer Lammellenrost mit längslaufenden/ querlaufenden/ gebogenen, U-förmigen Edelstahl Lamellen

Bauhöhe 22–36 mm

Lamellenabstand < 8 mm

Lamellenbreite 11 mm

Verbindung verpresst

Oberfläche rutschsicher geprägt, ohne Prägung für nicht begehbare Flächen gebeizt oder elektropoliert.

Bearbeitung natur, gebeizt, geschliffen, glasperlgestrahlt, elektropoliert