Belastungstabelle für begehbare und befahrbare Roste

Für Pressroste aus Stahl S235 mit Tragstabteilung 33,3 mm = Masche 30 × 30, 30 × 10,

30 × 14.
Lastannahmen bei Rosten und Stufen nicht nach DIN 1055-3, sondern in Anlehnung an die

RAL-GZ 638.
Lastannahmen bei befahrbaren Rosten gemäß DIN 1055-3, bzw. der nicht mehr gültigen

DIN 1072, aber ohne Schwingbeiwert!
Die Stützweite ist der lichte Abstand zwischen den Auflagern.
Umrechnungswert von kg in kN: 1 kN = 100 kg, 10 kN = 1 Tonne.


Die angegebenen Werte dienen nur als Planungshilfe. Für Lastfälle, die nicht durch die Tabellen abgedeckt werden, bitten wir um genaue Angaben, dann erstellen wir Ihnen gerne eine Vordimensionierung. Für die angegebenen Werte übernehmen wir keine Gewähr, die exakte Dimensionierung hat durch einen Statiker zu erfolgen.