Schwimmbadroste für die Abdeckung von Überflutungsrinnen

 

emco Schwimmbadroste werden seit über 40 Jahren erfolgreich in öffentlichen und privaten Schwimmbädern für die Abdeckung von Überlaufrinnen eingesetzt. emco Schwimmbadroste lassen sich in beliebigen Gestaltungsformen, auch Radien und Rundungen fertigen. Sie zeichnen sich durch hervorragenden Wasserablauf, größte Stabilität, und Langlebigkeit aus und erfüllen höchste Hygienestandards. Die Oberfläche ist mit einer Sicherheitsprofilprägung versehen, die ein absolut sicheres Begehen gewährleistet. emco Schwimmbadroste sind UV-, chlor-, see- und heilwasser-beständig. Alle Roste sind in den Standardfarben weiß, beige, grau und gelb, als auch in Sonderfarben lieferbar.

 

 

Schwimmbadrost Typ 723

 

Roststäbe quer zum Beckenrand verlaufend

aufrollbare Ausführung mit PUR Rundschnüren

 

Stabmaß 10x22 – 10x35 mm

Stababstand gemäß DIN EN 13451 – 1 < 8 mm

Rosthöhen 22 / 25 / 27 / 35 mm

Rostbreiten 100 – 500 mm

  

Schwimmbadrost Typ 724

 

Roststäbe längs zum Beckenrand verlaufend

starre Ausführung, Verbindung durch Polyesterrohre

 

Stabmaß 10x22 mm

Stababstand gemäß DIN EN 13451 – 1 < 8 mm

Rosthöhe 22 mm

Rostbreiten 100 – 340 mm

 

  Schwimmbadrost Typ 760

 

Roststäbe quer zum Beckenrand verlaufend

starre Ausführung aus massivem Hostalen

 

Stababstand gemäß DIN EN 13451 – 1 < 8 mm

Rosthöhe 22 mm

Rostbreiten 200 / 300 / 400 mm oder

Sondermaße bis 400 mm

Beispiele Eckausbildungen

Gehrungsecke (75°-179°) Fächerecke (135°-179°) Stumpfe Ecke (90°)
Gehrungsecke (75°-179°) Fächerecke (135°-179°) Stumpfe Ecke (90°)