Haltevorrichtungen

Nach den Unfallverhütungsvorschriften VBG 74 müssen Steigleitern an den Austrittstellen eine Haltevorrichtung haben.

 

Holmbügel mit kurzen Schenkeln

Bestandteile der kompletten Leitersätze.

Holmbügel mit langen Schenkeln

zur Befestigung auf dem Dach, z. B. mittels Fußplatten Nr. 0529.16.

Ausstiegsteile

Anstelle von Holmbügeln kann ein komplettes Einstiegsteil montiert werden. Es ermöglicht einen bequemen Durchstieg durch einen großen, lichten Abstand der Holme, die außerdem noch nach schräg hinten verlaufen.

Mit einem Paar Wandbefestigungen und einem Paar Bodenplatten.

Nutzlänge ca. 0,70 m, Höhe über Ausstiegsstelle ca. 1,10 m.

 

 

Ausstiegsteil mit Rückenschutzkorb

Bestellen Sie dafür zusätzlich zu den kompletten Leitersätzen mit Rückenschutzkorb Nr. 5291 oder 5291.01 bzw. zu den Rückenschutzkorb-Einzelteilen falls Sie den Rückenschutzkorb selbst zusammenstellen.

 

Ausstiegsteil ohne Rückenschutzkorb

Holmverlängerung, gerade

Das obere Ende ist eingezogen, daher ist die Befestigung an der Wand mittels Anschlussbogen Nr. 0529.11 möglich.

Haltegriff

Rohr Ø 25 mm

Stahl oder feuerverzinkt

Einschiebbare Haltegriffe

Zur Montage an der Leiter. Nutzlänge ca. 1,44 m, komplett mit Führungshülse. Je nach Montage der Index-Schraube bleibt das Halterohr mit der Führungshülse verbunden oder kann herausgenommen werden, um es in die Führungshülsen anderer Leitern einstecken zu können.