Fallschutzschiene

 

Fallschutzschienen in Standardlängen

Stahl, feuerverzinkt

 

Für ortsfeste Leitern mit dem genormten Sprossenabstand von 28 cm.

Durch die Kombination der verschiedenen Standardlängen lässt sich jede gewünschte Gesamtschienenlänge zusammenstellen.

Die Fallschutzschienen sind fertig gelocht für Bügelschrauben und Endanschläge. Im Lieferumfang enthalten sind Fallschutzschienenverbinder.

Bügelschraube

 

Bügelschrauben

Stahl, feuerverzinkt, Edelstahl V4A

 

Für die Befestigung der Schienen an den Leitersprossen und für die Stöße. Für vierkantige Leitersprossen bis 30x30 mm.

 

Einstieghilfe

Aufsteckbare Einstieghilfen für abgedeckte Schächte

Stahl, feuerverzinkt, Edelstahl V4A

 

Die aufsteckbare Einstieghilfe besteht aus einem ca.1,20 m langen Fallschutzschienenstück mit 2 Paar Haltegriffen und einer zusätzlichen Sprosse, um den Abstieg zu ersten tief liegenden Sprosse der Schachtleiter zu erleichtern.

Die Einstieghilfe ist mit einer Abhebesicherung ausgestattet.

 

 

Gegenhalter für aufsteckbare Einstieghilfen

Edelstahl V4A

 

Damit kann eine aufsteckbare Einstieghilfe für mehrere Schächte verwendet werden.

 

 

Einschwenkbare Einstieghilfen zur Befestigung an Holmbügeln

Stahl, feuerverzinkt, Edelstahl V4A

 

Der Benutzer rastet, am oberen Ende der Leiteranlage angekommen, dieses Fallschutzschienenstück aus und schwenkt es nach innen.

Da er über den Fallschutzläufer mit dem Fallschutzschienenstück verbunden ist, muss er diese Schwenkbewegung mitgehen und steht danach sicher auf dem Objekt.

Hier klinkt er sich aus dem Fallschutzläufer aus.

 

 

Fallschutzläufer

 

Fallschutzläufer aus galvanisch verzinktem Stahl, mit Einhand-Karabinerhaken, EN363, Rollen aus Kunststoff.

 

Über den Einhand-Karabinerhaken wird der Fallschutzläufer mit dem angelegten Sicherheitsgurt verbunden und beim Hochsteigen einfach mitgeschleppt.

Bei einem Sturz verklemmt sich der Fallschutzläufer innerhalb weniger Zentimeter auf der  Schiene.

Eingriff und Stopp des Läufers erfolgen nicht abrupt, sondern verzögert.

 

Bewegliche Endanschläge verhindern das Herauslaufen des Fallschutzläufers aus der Schiene und müssen an oberen und unteren Ende der Fallschutzschiene angeordnet werden.

Edelstahl V4A

 

 

Sicherheitsgeschirr

 

Sicherheitsgeschirr

(Auffanggurte) mit Schnellverschlüssen

 

Rückenstütze, Rückenöse, Brustöse, Bauchöse und mit 2 seitlichen Halteösen zum Einhaken des Gerätebeutels oder des Halteseils.

Polyamid/ Polyester-Mischgewebe