Insektenschutzgitter für Lichtschächte

sicher und robust, ausgereifte Technik, sehr saubere Ausführung.

Zwei unterschiedliche Typen stehen zur Auswahl.

 

Insektenschutzgitter Typ Li 1/2

Bei diesem Typ steht die Bürstendichtung 3-seitig nach unten auf den Bodenbelag bzw. den Lichtschachtrand und 1-seitig nach hinten an die Hauswand.

 

Insektenschutzgitter Typ Li 1/1

Bei diesem Typ steht die Bürstendichtung auf allen 4 Seiten nach unten auf den Bodenbelag bzw. den Lichtschachtrand.

 

 

 

Die Insektenschutzgitter – Li 1/1 und Li 1/2 werden auf den vorhandenen Gitterrost aufgesetzt und bestehen aus einem formstabilen, gereckten Edelstahlgewebe, eingefasst mit optisch eleganten, silbergrau eloxierten Aluminiumprofilen mit einer umlaufenden Bürstendichtung.

Die Verbindung mit dem Gitterrost erfolgt durch eine dauerhafte Edelstahlverschraubung.

Das Insektenschutzgitter deckt alle Lichtschächte lückenlos ab, es spielt keine Rolle ob diese aus Kunststoff oder Beton, rechtwinkelig oder schräg, mit direktem Fassadenanschluß oder mit Fensterausschnitt sind.

 

Der Gittersafe ersetzt den vorhandenen, oder noch nicht vorhandenen Gitterrost durch einen Aluminiumrahmen in dem der Gitterrost und das Edelstahlgewebe als eine Einheit verbunden sind. Das Set wird in den vorhandenen Rahmen, oder den Falz des Lichtschachtes einfach eingelegt und schließt mit der eingearbeiteten umlaufenden Bürstendichtung spaltfrei und exakt bodenbündig ab.

Der Gittersafe ist wie das Insektenschutzgitter überall einsetzbar, ist ein wirksamer Schutz gegen Laub und lästiges Kleingetier und bietet zusätzlich noch eine deutlich erhöhte Sicherheit gegen Einbruch.

 

Weitere Ausführungen