emco Eingangsmatten Reinigung und Pflege

 

emco Eingangsmatten sind so konstruiert, dass der meiste Schmutz durch die Zwischenräume auf das Mattenbett fällt. Dennoch ist eine regelmäßige Pflege und Reinigung ratsam, da dies die Reinigungsleistung und Lebensdauer der Matte verlängert. Reinigungsintervall, -werkzeug und -mittel richten sich nach Art und Intensität der Verunreinigung.

 

Beim Begehen wird der Schmutz in die Zwischenräume der Mattenstäbe „gebürstet“. Der lose dazwischen liegende Schmutz kann dann mit dem Staubsauger aufgesaugt werden. Das Aufrollen der Matte ermöglicht das einfache Zusammenfegen von hartnäckigem Schmutz. Bei Bedarf ist ein Auswischen des Mattenbettes zusätzlich möglich. Bei großen Mattenanlagen, die zugleich recht schwer sind, empfiehlt sich, die Matte erst von einer Seite her bis zur Hälfte aufzurollen und zu reinigen. Danach die andere Seite halb aufrollen und säubern.

 

Leichte Verschmutzung

 

Je nach Beanspruchung sollte ihre emco Eingangsmatte mit einem Bürstensauger täglich gereinigt werden. So entfernen Sie mühelos leichte Verschmutzungen.

Mittlere Verschmutzung

 

Nach dem Absaugen und Aufrollen einfach die Unterseite und das Mattenbett mit einem Besen reinigen. Damit wird der angesammelte Schmutz entfernt.

Starke Verschmutzung

 

Nach der Grundreinigung mit einem Hochdruckreiniger behandeln und nach kurzer Abtrocknungszeit wieder einlegen. Alternativ: handelsübliche Flächenreinigungsmaschinen.

 

Brandflecke durch Zigarettenkippen, Kaugummi oder auch Ölspuren sind besonders im Eingangsbereich nicht immer zu vermeiden. Was millionenfach mit Füßen getreten wird, muss irgendwann erneuert werden.

 

Der Ripsaustausch erhöht die Wirtschaftlichkeit von emco Eingangsmatten um ein Vielfaches. Die gesamte Metallkonstruktion bleibt, nur die Ripsstreifen werden mit System ausgetauscht. Bitte sprechen Sie uns hierzu an!